top of page
IMG_4793.JPG
Haargenaue Infos

Haarpigmentierung: die Alternative zur Transplantation

Eine professionell durchgeführte Haarpigmentierung im Studio 87 ist eine wunderbare Alternative zur Haartransplantation. Du bist neugierig, hast aber noch jede Menge Fragen, die dich beschäftigen?

Dann bist du hier genau richtig. Wir haben die Antworten parat!

  • Kann die Tricopigmentation sowohl bei Männern als auch bei Frauen durchgeführt werden?
    Ja, die Behandlung eignet sich für Männer und Frauen gleichermaßen.
  • Ist es möglich, mit der Haarpigmentierung hellbraunes, blondes oder weißes Haar zu simulieren?"
    Beim Rasier-Effekt für Männer können alle Haarfarben simuliert werden. Beim Auffüllen von kahlen Stellen hingegen, ist es nicht möglich, weißes, hellblondes oder rotes Haar zu simulieren.
  • Ich würde gerne eine Tricopigmentation durchführen, aber ich habe Angst vor zu großen Schmerzen. Was kommt auf mich zu?"
    Obwohl Schmerz ein absolut subjektiver Faktor ist, kann man sagen, dass er bei der Tricopigmentation auf ein sehr geringes, absolut erträgliches Unbehagen reduziert ist.
  • Wie lange dauert eine durchschnittliche Behandlung und wie viele Sitzungen sind nötig, um die Behandlung abzuschließen?"
    Je nach Hauttyp und Kundenwunsch dauert eine Behandlung zwischen 2 und 4 Stunden. Die drei Hauptsitzungen sind immer im Preis enthalten.
  • Kann die Tricopigmentation das Haar schwächen, indem sie die Follikel und die Kopfhaut beschädigt?"
    Nein. Die Tricopigmentation verursacht keinen Schaden, im Gegenteil: Die Nadeln erzeugen eine Hyperämie, d.h. eine verstärkte Durchblutung der Kopfhaut, was den bestehenden Haarwuchs sogar fördern kann.
  • Wie lange hält die Wirkung der Behandlung an?
    Die Wirkung hält im Durchschnitt bis zu maximal 2 bzw. 3 Jahre. Für einen natürlichen Look, wird empfohlen, etwa einmal im Jahr eine Pflegesitzung durchzuführen.
  • Funktioniert die Behandlung auch, wenn die Haare nicht auf null rasiert sind?"
    Natürlich. Die Behandlung kommt auch bei der Verdichtung kahler Stellen auf der Kopfhaut zum Einsatz. Dadurch erscheint das vorhandene Haar voller.
  • Kann ich eine Tricopigmentation vor oder nach einer Haartransplantation durchführen?
    Absolut. Viele Chirurgen empfehlen eine Tricopigmentation als ergänzende Maßnahme zur Transplantation.
  • Was denken Dermatologen über die Behandlung der Tricopigmentation?
    Dermatologen und Ärzte, die mit der Methode der Tricopigmentation vertraut sind, empfehlen diese Behandlung.
  • Welche Art von Pigmenten kommt bei der Behandlung zum Einsatz?
    Die verwendeten Pigmente sind Einzeldosen in verschiedenen Farbtönen. Sie sind geprüft, zertifiziert und absolut verträglich.
  • Welche Werkzeuge werden zum Auftragen des Pigments verwendet?
    Zum Einsatz kommt eine Tricotronik-Maschine. Darauf befinden sich hauchdünne Nadeln, auch Applikatoren genannt, welche die Pigmente auf verträgliche Art und Weise in die Kopfhaut tropfen.
  • Wie viel kostet eine Tricopigmentation?
    Eine professionelle Behandlung kostet zwischen 300 € und maximal 1.350 €.
  • Wovon hängen die Kostenunterschiede ab?
    Die Kostenunterschiede ergeben sich durch die Größe und Komplexität der zu behandelnden Fläche. Preisbestimmend ist also die Menge an Pigmenten, die zum Einsatz kommen und die benötigte Zeit für einen natürlichen Look.
  • Was muss nach der Behandlung berücksichtigt werden?
    Nach der Behandlung muss eine Woche lang eine spezielle Creme auf die Kopfhaut aufgetragen werden. Auf Sport, Sonne, Solarium, Schwimmbad und Sauna sollte mindestens 7 Tage verzichtet werden.
  • Ist die Tricopigmentation eine Art Tätowierung?
    Auf den ersten Blick mag die Tricopigmentation wie eine Tätowierung auf der Kopfhaut erscheinen. Obwohl das Grundprinzip, ein Pigment unter die Haut einzubringen, dasselbe ist, gibt es jedoch signifikante Unterschiede zwischen den beiden Techniken. Unterschied Nr. 1 Eine erste Unterscheidung liegt in der physikalisch-chemischen Zusammensetzung des verwendeten Pigments. Die Pulver für die Tricopigmentation durchlaufen während ihrer Synthese Prozesse, die sie hypoallergen machen. Eine silikonähnliche Hülle vermeidet unerwünschte Reaktionen der Haut. Unterschied Nr. 2. Bei der Tricopigmentation kommen keine Tätowiernadeln zum Einsatz. Die eigens für die Behandlung entworfenen Nadeln haben eine glatte Spitze und einen rauen Körper. Diese Besonderheit ermöglicht eine kontrollierte und präzise Ablagerung der Pigmentmenge in der Haut. Die Tiefe, in der die Nadel das Pigment ablegt, ist geringer als bei einer herkömmlichen Tätowierung. Unterschied Nr. 3 Die Maschine für die Tricopigmentation wurde speziell für die Arbeit auf der Kopfhaut entwickelt und hat eine andere Kalibrierung und Anzahl der Hübe als eine Tätowiermaschine.
  • Können Wirkstoffe wie Minoxidil und Lotionen auch nach einer Tricopigmentation verwendet werden?
    Ja, bereits eine Woche nach der Behandlung können derartige Lotionen und Wirkstoffe auf die Kopfhaut aufgetragen werden.
bg-e-scaled.jpg

Professionelle Beratung

Du hast Fragen, suchst nach Antworten und professionellen Lösungen für dein individuelles Haarproblem? Melde dich jetzt für ein kostenloses Beratungsgespräch!

bottom of page